Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimme Ich der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu diesen Seiten zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Region Ostfalen...
10/9

Der Schuss, der nie fiel

Eine fotografische Dokumentation
von Klaus M. Frieling

 Klaus M. Frieling
Ein dreiviertel Jahr nach der Wiedervereinigung 1990 übte erstmals ein westdeutscher Bundeswehr-Verband in den neuen Bundesländern. Vor allem an der verlassenen ehemaligen DDR-Grenzkontrollstelle Zarrentin entstanden eindrucksvolle Fotografien.

Den kriegerisch wirkenden Bildern zum Trotz ist die Fotoreportage von damals vor allem Beleg für die friedliche Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas - und Mahnung, nicht dauerhaft neue Gräben in Europa entstehen zu lassen.
Die Ausstellung ist zu sehen in der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn An der BAB2

Vom 11. März - 25. April 2017  täglich geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr


Zwei Bilder zum neugierig machen auf die Ausstellung...

  © 2018 Klaus M. Frieling

Kontakt

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
An der Bundesautobahn 2
39365 Marienborn
Tel.: 039406  920 90 oder 920 926


Deine Meinung

Diese Seite wurde 23504 mal aufgerufen.
Online EXPO: 3  Heute: 10  Gestern: 9  Woche: 110  Monat: 257  Jahr: 2904