Handball - Die Recken

Yannick Dräger verläßt die RECKEN

Nachwuchstalent schließt sich dem Zweitligisten TV Emsdetten an

Yannick Dräger wird die TSV Hannover-Burgdorf im Sommer verlassen. Der Youngster, der aktuell im erweiterten Bundesligakader der RECKEN steht, wird sich dem Zweitligisten TV Emsdetten anschließen. Das gaben die Münsterländer offiziell bekannt. Der talentierte Rückraum-Mitte-Spieler gehört zur Stammfomation der TSV-Reserve von Trainer Heidmar Felixson in der 3. Liga, hat aber in der laufenden Saison bereits 13 Einsätze im RECKEN-Bundesligateam absolviert. Aufhorchen ließ Yannick Dräger im vergangenen Jahr, als er mit der deutschen U21-Nationalmannschaft zusammen mit seinem Teamkollegen Timo Kastening in Brasilien die Bronzemedaille bei den U21-Weltmeisterschaften gewann. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder Maurice spielt Yannick seit 2014 bei den Burgdorfern.

Diese Seite wurde 1948 mal aufgerufen.

 

 

 

Yannick Dräger verläßt die RECKEN

Online: 7  Heute: 156  Gestern: 217  Woche: 728  Monat: 3189  Gesamt: 206116