Handball - Die Recken

Die RECKEN sind gegen GWD Minden favorisiert

Das TSV-Team strebt ein positives Punktekonto an

Nur nicht auf die leichte Schulter nehmen will Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf am Sonntag von 17.15 Uhr an im Heimspiel das

no Image
Team von GWD Minden. Nach drei Niederlagen in Folge sind die Mindener mit ihrem Trainer Goran Perkovac in akute Abstiegsgefahr geraten. Mit gerade einmal zwei Punkten Vorsprung vor TBV Lemgo rangieren die TSV-Gäste auf dem 16. Tabellenplatz. Und Recken-Trainer Christopher Nordmeyer warnt, „die haben ein gute Mannschaft.“ Zuletzt kam es für GWD knüppeldick, denn gegen die SG Flensburg/Handewitt gab es eine 22:31-Schlappe, beim TVB Lemgo verlor Minden gleich mit 21:38 und davor gab es ein 25:28 gegen Gummersbach. Allerdings hatten die Gäste auch mit erheblichen Verletzungssorgen zu kämpfen. Gegen die TSVer werden wohl noch Marco Oneto, Sören Südmeier und Nenad Bilbija fehlen, wieder fit sind dagegen Christoph Steinert und Miladin Kozlina. Stark besetzt sind die Mindener trotzdem. Im Tor stehen mit Gerrie Eijlers und Jens Vortmann zwei exzellente Könner, vorn sind Aljoscha Schmidt, Arne Niemeyer, Dalibor Doder, Torjäger Christopher Rambo und Aleksandar Svitlica eine Klasse für sich. Dass mussten auch schon die Berliner Füchse erkennen, die gegen GWD gleich mit 21:30 verloren.

Die TSV Hannover-Burgdorf muss weiterhin auf die verletzten Olafur Gudmundsson und Mait Patrail verzichten, dafür kommen wieder Akteure aus dem Perspektivkader in das Team. Nach seinem Kreuzbandriss kommt auch Runar Karason immer besser in Schwung. Ein Wiedersehen gibt es für den Recken Jan-Fiete Buschmann, der 2009 von Minden zur TSV wechselte.

Die TSVer dürfen ihren Gegner auf keinen Fall unterschätzen, aber favorisiert sind sie allemal und endlich soll es ein positives Punktverhältnis geben. Bisher stehen 13:13 Zähler und Platz acht dem  Erfolgskonto.

Kommt langsam wieder zu alter Form: Runar Karason (Foto TSV Hannover-Burgdorf)

Diese Seite wurde 3684 mal aufgerufen.

 

 

 

Die RECKEN sind gegen GWD Minden favorisiert

Online: 7  Heute: 26  Gestern: 231  Woche: 475  Monat: 4184  Gesamt: 207111