Handball - Die Recken

Norwegen zieht Protest zurück

Spiel soll sportlich entschieden werden

Bei den Handball-Europameisterschaften in Polen hat Norwegen den Protest gegen die Wertung des Spiels gegen Deutschland zurückgezogen. Damit stehen die Deutschen nach dem 34:33-Sieg nach Verlängerung wie vorgesehen im Finale am Sonntag von 17.30 Uhr an gegen Spanien. Norwegen spielt um Platz drei gegen Kroatien. Die Norweger hatten in ihrem ursprünglichen Protest bemängelt, dass nach dem 34:33-Siegtrefffer durch Kai Häfner fünf Sekunden vor dem Ende einige deutsche Spieler zu früh den Platz zum Jubeln betreten hatten. Jetzt erklärten die Norweger, dass ein Spiel sportlich entschieden werden sollte.

Diese Seite wurde 1526 mal aufgerufen.

 

 

 

Norwegen zieht Protest zurück

Online: 5  Heute: 199  Gestern: 153  Woche: 554  Monat: 3015  Gesamt: 205942