Handball - Die Recken

Erneut starke Leistung der TSV Hannover-Burgdorf

Bergischer HC wird mit 29:24 bezwungen - Acht Tore durch Lars Lehnhoff

no Image
Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat im dritten Saisonspiel den zweiten Sieg errungen. Gegen das starke Team des Bergischer HV gewannen die die Schützlinge von Trainer Jens Bürkle letztlich sicher mit 29:24 (14:13). Hart umkämpft war die erste Halbzeit, wo sich kein Team absetzen konnte. Auch die Torleute hatten diesmal kaum Gelegenheit sich auszuzeichnen, obwohl Martin Ziemer in der siebten Minute einen Siebenmeter abwehrte. Mit 14:13 durch einen Treffer von Runar Karason Sekunden vor der Sirene ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Morten Olsen in der 37. Minute auf 17:14, doch verkürzten die Gäste in 41. Minute auf 17:18. Trotz einer Zeitstrafe für Mait Patrail erhöhte Lars Lehnhoff mit einem Doppelschlag auf 20:17. Als dann Olsen und Timo Kastening zum 22:17 bis zur 48. Minute nachlegten, war eine Vorentscheidung gefallen. Zwar versuchten die Gäste jetzt alles, doch die Burgdorfer verwalteten den Vorsprung jetzt souverän, sehr zur Freude der Fans. Den Schlusspunkt setzte mit der Schlusssirene Olafur Gudmundsson mit dem 29:24. Runar Karason und Timo Kastening verwarfen noch je einen Siebenmeter. Insgesamt eine starke Vorstellung der TSV Hannover-Burgdorf nach dem grandiosen Spiel beim THW Kiel drei Tage zuvor.

„Wir haben es geschafft, in der zweiten Hälfte die Räume enger zu stellen und mit mehr Bewegung zu agieren. Nach dem 18:17 konnten wir dann davonziehen und das Spiel souverän zu Ende bringen. Ich bin nicht ganz zufrieden, aber sehr glücklich über den Sieg“, findet TSV-Trainer Jens Bürkle positive Worte mit Blick auf die gesicherten zwei Punkte.

TSV Hannover-Burgdorf: Martin Ziemer, Malte Semisch – Lars Lehnhoff (8/5 Tore), Kai Häfner (5), Runar Karason (4), Morten Olsen (4), Sven-Sören Christophersen (2), Timo Kastening (2), Csaba Szücs (1), Olafur Gudmundsson (1), Mait Patrail (1), Joakim Hykkerud (1), Yannick Dräger, Erik Schmidt.

Jubel bei Flügelflitzer Lars Lehnhoff nach dem 29:24-Erfolg über den Bergischen HC (Foto: TSV Hannover-Burgdorf)

Diese Seite wurde 2429 mal aufgerufen.

 

 

 

Erneut starke Leistung der TSV Hannover-Burgdorf

Online: 3  Heute: 93  Gestern: 218  Woche: 311  Monat: 4020  Gesamt: 206947