Handball - Die Recken

Lange Pause für Mait Patrail und Nikolai Weber

Großes Verletzungspech bei den RECKEN

Bitter für den Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, denn zwei Stammspieler fallen für längere Zeit verletzungsbedingt aus. Rückraumspieler Mait Patrail wurde in der Eilenriedeklinik an der rechten Schulter operiert und wird vorraussichtlich für ein halbes Jahr ausfallen.

 Foto:TSV-Hannover

Torwart Nikolai Weber zog sich einen Trainingsunfall zu und wird für die nächsten sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen. Diagnose: Bänderriss im Zeigefinger. Für ihn wird aus dem Perspektivkader Jendrik Meyer als zweiter Torwart in den Kader der RECKEN rücken. Als Ersatz für Patrail wird derzeit der Makt sondiert, ob eventuell ein geeigneter Spieler kurzfristig gefunden werden kann.

Die TSV Hannover-Hannover bestreitet iht nächstes Punktspiel am kommenden Sonntag von 15 Uhr an bei den Füchsen aus Berlin. Das Spiel wird bei Sport1 live im Internet übertragen.

 

 

 

 

 

Lange Pause für Mait Patrail und Nikolai Weber

Online: 4  Heute: 144  Gestern: 202  Woche: 346  Monat: 2807  Gesamt: 205734