Handball - Die Recken

DER SC Magdeburg kommt

TSV Hanover-Burgdorf spielt am Sonntag gegen den SC Magdeburg

 Foto:TSV-Hannover

Am Sonntag von 15 Uhr an empfängt in der Handball-Bundesliga die TSV Hannover-Burgdorf im fünften Saisonspieltag den SC Magdeburg in der Swiss Life Hall zum heißen Tanz. „Ich erwarte einen motivierten Gegner, der sehr kampfbetont auftreten wird. Wir werden uns dem entgegenstellen und das Ziel verfolgen, mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die neue Woche zu starten“, sagte der RECKEN-Trainer Christopher Nordmeyer und weiter: „Solch ein Spiel bringt immer viel Brisanz mit sich, nicht zuletzt auch aufgrund des räumlichen Aspekts. Betrachtet man die aktuelle Ausgangssituation beider Vereine, dann sehe ich den SCM im Vorteil.“ Die Gäste mit ihrem Trainer Geir Sveinsson verfügen über ein Punktverhältnis von 5:3 Zähler, sie verloren zum Saisonauftakt lediglich bei den Rhein-Neckar Löwen knapp mit 23:24. erfolgreichster Torschütze der Gäste ist Rechtsaußen Robert Weber, der in den vier Begegnungen immerhin 33 Tore erzielte. Der SCM verfügt über eine sehr starke Mannschaft, unter anderen mit Bartosz Jurecki, Michael Haaß, Andreas Rojewski, Jure Natek oder Neuzugang Espen Lie Hansen. Fraglich ist der Einsatz des angeschlagenen Linksaußen Yves Grafenhorst.

Gute Erinnerung

 

Gute Erinnerungen hegt auch TSV-Torhüter Martin Ziemer mit dem Team aus Sachsen-Anhalt: „Es ist zwar schon zehn Jahre her, als ich beim SCM gespielt habe, doch habe ich noch einen kleinen Freundeskreis dort." Ziemer hat sich jedoch einiges vorgenommen: „Das Spiel gegen Friesenheim haben wir aufgearbeitet. Jetzt gilt es den Blick auf Sonntag zu richten und uns mit Mut gegen die kampfstarken Magdeburger zu stemmen.“

 

Familientag

Als Tagessponsor präsentiert sich die Sparkasse Hannover am Sonntag in der Swiss Life Hall mit einem besonderen Angebot für die kleinen Gäste. Vor dem Spiel können sich die Kinder im Foyer beim Kinderschminken in kleine RECKEN, Löwen oder in andere Lieblingstiere verwandeln.

 

Schiedsrichter

Leiten werden die Partie Holger Fleisch und Jürgen Rieber aus dem DHB-Elitekader.

 

Übertragung

Übertragen wird die Partie live im Internet auf Sport1.

 

 

 

 

DER SC Magdeburg kommt

Online: 3  Heute: 223  Gestern: 218  Woche: 441  Monat: 4150  Gesamt: 207077